Aus dem Archiv der Förderer der Wirtschaftsregion Mallersdorf-Pfaffenberg

600 Euro für den Förderverein

Über eine großzügige Spende durfte sich am Freitag der Förderverein der St. Martin Grund- und Mittelschule Mallersdorf-Pfaffenberg freuen. Vorsitzender Markus Wargitsch und stellvertretender Vorsitzender Stephan von Werther bedankten sich bei der Übergabe sehr herzlich bei Alfred Rottmeier, Vorstand der Förderer der Wirtschaftsregion. Rottmeier informierte, wie die Spende entstanden sei. So wurden im letzten Jahr auf Ersuchen der Marktgemeinde von zahlreichen Helfern kostenlos Atemschutzmasken angefertigt. Die Förderer der Wirtschaftsregion haben es übernommen, die Masken an die örtlichen Geschäfte zu verteilen mit dem Hinweis, daß eine Spende für einen sozialen Zweck willkommen sei. Die Erwerber der Masken waren recht großzügig, wie sich nach dem Einsammeln der Spendenbüchsen zeigte. Es kam eine Summe von 500 Euro zusammen, die von den Förderern noch auf 600 Euro erhöht wurde.

Man könne diese finanzielle Unterstützung gut gebrauchen und werde das Geld sinnvoll einsetzten, sagte Wargitsch.  Der Verein sei noch sehr jung, informierte er, trotzdem könne man seit der Gründung im September letzten Jahres schon einen Mitgliederstand von 52 Personen vorweisen. Zu den ersten Projekten gehöre die Schaffung eine Sozialfonds für unbürokratische Hilfe (Mittagessen, Zuschüsse für einzelne Schüler bei Klassenfahrten, Büchergeld usw.). Die musikalische Schule wolle man durch Bezuschussung von Instrumenten unterstützen. Weiterhin  liege dem Verein die offene Ganztagsschule am Herzen und man werde hier die Ausstattung da ergänzen können, wo der Sachaufwandsträger keine Mittel zur Verfügung habe. Der Blick in die Zukunft richte sich auch auf kulturelle Veranstaltungen, sobald dies wieder möglich sei. Markus Wargitsch machte klar, dass den Verantwortlichen des Schulfördervereins der Kontakt zur heimischen Wirtschaft sehr am Herzen liege und fügte hinzu, von örtlichen Betrieben sei man bereits mit einigen Spenden bedacht worden.

 

Bild: Über eine großzügige Spende freut sich der noch junge Schulförderverein, von links: Stephan von Werther, Markus Wargitsch, Alfred Rottmeier (Foto:ak)

 

Weihnachtsanzeige 2020

Gemeinsam grüßen unsere Mitgliedsbetriebe jedes Jahr in der Laberzeitung.
Für Sie eine tolle Übersicht mit allen wichtigen Adressen und Telefonnummern:
 
Weihnachtsanzeige 2020
 

Aktion "Einkaufen dahoam"